AGB

(Überarbeitung 23.2.19)

Allgemeine Geschäftsbedingungen



Geltungsbereich

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/


Allen Lieferungen und Leistungen von www.stuhlverkauf.de Erich Meyer in Erfüllung von Aufträgen, die der Kunde nicht im Zusammenhang mit seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit erteilt hat, liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von www.stuhlverkauf.de Erich Meyer; dies gilt auch für eine Abbedingung des Schriftformerfordernisses.

Bitte beachten Sie folgende wichtigen Verbraucherhinweise, die bei Ihrem Einkauf bei www.stuhlverkauf.de Erich Meyer gelten:

Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons 'Bestellung senden' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auftragsbestätigung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

Einsicht in den Vertragstext

Sie können unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) jederzeit auf dieser Website einsehen. Ihre konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht per Internet abrufbar.


Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.

Anbieterkennzeichnung

www.stuhlverkauf.de
Erich Meyer
Wenckebachstr. 19
12099 Berlin
Tel. 030 7527532
Info@stuhlverkauf.de

Inhaber: Erich Meyer

Vertragstext


Der Vertragstext wird gespeichert und geht Ihnen per Email zu. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen weiterhin jederzeit auf dieser Seite einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet.


Widerrufsrecht und Rückgabebelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stuhlflechterei Erich Meyer, Wenckebachstr., 19, 12099 Berlin, DEUTSCHLAND, info@stuhlverkauf.de, Telefon: +49307527532) mittels einer eindeutigen Erklärung gegenüber dem Unternehmen (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Auch ein mündlicher ( z.B telefonischer) Widerruf ist möglich.
( Mündlicher Widerruf: Neu ist, dass der Verbraucher den Widerruf auch mündlich erklären kann. Ein mündlich erklärter Widerruf ist im Nachhinein jedoch nur schwer beweisbar und sollte deshalb vermieden werden. Die Beweislast liegt dann beim Verbraucher,Kunden)
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Stuhlflechterei Erich Meyer, Wenckebachstr., 19 , 12099 Berlin, info@stuhlverkauf.de, DEUTSCHLAND

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware, wenn die Rücksendung innerhalb Deutschlands erfolgt.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



Widerrufsbelehrung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.



Verpackungsrücknahme


Verpackungsrücknahme gemäß Verpackungsverordnung (VerpackV)



Der Anbieter ist gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung (VerpackV) dazu verpflichtet, Verpackungen seiner Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Gemäß § 6 Abs.1 S1 der VerpackV weißt der Anbieter darauf hin, dass es eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung gibt, welche die Verpackungen kostenfrei entgegennehmen. Gerne können Sie hierzu mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen, er kann Ihnen solche Stellen nennen. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie nach § 6 Abs.1 S.3 der VerpackV die Möglichkeit, die Verpackung kostenfrei an den Anbieter zurück zu schicken:


www.stuhlverkauf.de
Erich Meyer
Wenckebachstr. 19
12099 Berlin
Tel. 030 7527532

Info@stuhlverkauf.de

Die Verpackungen werden von dem Anbieter wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt. Sie erhalten natürlich gemäß § 6 Abs.1 S.6 VerpackV mit jeder Sendung gesondert nochmals die Richtlinien der VerpackV. Sollten Sie Fragen haben oder sollte es Bedarf zur weiteren Klärung der Rückgabe geben, so setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung:

www.stuhlverkauf.de
Erich Meyer
Wenckebachstr. 19
12099 Berlin
Tel. 030 7527532

Info@stuhlverkauf.de


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken